Willkommen bei casa-zwo

für Eltern und Angehörige

Liebe Eltern, Mütter, Väter und Angehörige,

der Weg mit der eigenen Tochter durch die Essstörung ist kein einfacher. Rückfälle und Leidensdruck des Mädchens sowie Schuldgefühle und Hilflosigkeit auf Ihrer Seite lassen oft Zweifel aufkommen, ob der Weg, den die Familie gemeinsam mit dem Kind beschreitet, der richtige ist.

Das Team der Casa-Zwo-Wohngruppen möchte den Weg mit Ihnen und Ihrer Tochter aus der Krankheit gemeinsam gehen. Die Unterbringung in einer speziellen Wohngruppe für Mädchen mit Essstörungen kann Entlastung und professionelle Unterstützung für Sie bieten, um Kraft zu schöpfen und sich neue Umgangsmöglichkeiten mit Ihrer Tochter anzueignen. Dem Mädchen wird mit diesem Angebot die Chance eröffnet, wieder einen gesunden Zugang zu sich selbst zu finden. Wir können Sie und Ihre Tochter dabei unterstützen, alle vorhandenen Kraftquellen zu aktivieren, damit Ihre Familie wieder einen normalen Alltag ohne essgestörtes Verhalten leben kann.

Bei uns steht das Erlernen von gesundem Essverhalten, die Auseinandersetzung mit Konflikten und das Entwickeln neuer Perspektiven im Vordergrund. Gemeinsam kann es uns gelingen, dass Ihre Tochter ihre Genussfähigkeit, ihre Lebensfreude und ihr Wohlgefühl wiederentdeckt. So schaffen wir hier die Basis, auf der Ihre familiäre Beziehung und die Gesundheit der Mädchen sicher stehen kann.

Wir wissen, wie schwer Ihnen die Entscheidung fallen muss, Ihre Tochter eine zeitlang bei fremden Menschen zu wissen. Auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen freuen wir uns.

 

Für eine zweite Chance zum gesunden Leben – Casa-Zwo.

 

 

Casa-Zwo Wohngruppen

casa-zwo © 2017. Alle Rechte vorbehalten.